Mundöl

MAYRLIFE
Bio Mundpflegeöl

Mundschleimhaut und Zähne sind für die richtige Verdauung essentiell. Zur täglichen Zahnpflege sollte daher zusätzlich der Mund- und Zahnbereich mit einem Ziehöl gereinigt werden. Die Zusammenstellung des MAYRLIFE Mundöls dient speziell der Heilung und Prävention. Ölziehen genießt in der ayurvedischen Lehre schon eine lange Tradition. Neben der Unterstützung der Mundhygiene soll damit vor allem die Reinigung des Körpers angeregt werden. Beginnen Sie dazu morgens auf nüchternen Magen mit einem Teelöffel Mundöl. Durch das hin- und herziehen des Öls in der Mundhöhle wird die Speicheldrüsenfunktion angeregt. Anorganische körperfremde Stoffe, die sich im Mundspeichel bzw. den Körpersäften befinden, werden so im Mund mithilfe von Fettsäuren in dem Öl gebunden. Idealerweise wird die Ölziehkur über einen längeren Zeitraum in das tägliche Mundreinigungsritual eingebunden.

100 ml

€ 19,90

Anwendung

Ein Teelöffel von MAYRLIFE Mundpflegeöl morgens nüchtern, vor dem Zähneputzen in den Mund nehmen, anschließend das Öl ohne Anstrengung im Mund hin und her bewegen, durch die Zähne ziehen, kauen, saugen, so dass eine intensive Kontaktnahme mit der Schleimhaut entsteht. Dies wird für 10 bis 15 Minuten durchgeführt, danach ist das Öl auszuspucken. Durch das Ölziehen werden die Schadstoffe aus dem Lymphbereich des Kopfes über die Schleimhaut ausgeschieden. Dadurch wird das Öl selbst weiß, schaumig und dünnflüssiger. Nach dem Ölziehen wird das verbleibende Öl am Besten in das WC gespuckt, ein Schlucken desselben sollte vermieden werden.

Am besten wird das Ölziehen mit MAYRLIFE Mundpflegeöl morgens nüchtern durchgeführt. Um die Entgiftung zu intensivieren kann das Ölziehen bei Bedarf mehrmals täglich jeweils vor der Mahlzeit durchgeführt werden. Ölziehen mit dem Mundpflegeöl ist als Teil der morgendlichen Mundhygiene ein wichtiger Beitrag zur Gesunderhaltung. Es unterstützt und verbessert aber auch die Ausscheidung von Giftstoffen bei zahlreichen Beschwerden und Erkrankungen.

BESONDERS HILFREICH IST ES BEI:

• Erkrankungen des Zahnhalteapparates
• Lockerung der Zähne
• Parodontose, Zahnfleischbluten
• Aphten im Mund, Pilzbefall
• Kopfschmerzen, Migräne
• Belastungen durch Umweltgifte
• Unspezifische Giftstoffbelastungen
• Müdigkeit, Mattigkeit, Abgeschlagenheit
• Chronische Sinusitis
• Verdauungsbeschwerden

Zutaten

Bio Distelöl 60 %
Bio Leinöl 20 %
Bio Hanföl 20 %
Bio Teebaumöl 0,2 %
Bio Pfefferminzöl 0,2 %
Bio Nelkenöl 0,1 %

Produkte

Unsere Empfehlungen